Baumkontrolle, Baumgutachten, Kontrolle verbauten Holzes

… für Kommunen und Privat zur Sicherung und Dokumentation der Verkehrssicherung

  • Kontrolle/Begutachtung von Bäumen nach VTA
  • Kontrolle von Masten und Holzspielgeräten auf Spielplätzen
  • Vitalitätsbestimmung nach ROLOFF
  • Jahrringanalyse

Auf Grundlage der VTA – Methode (Visual Tree Assessment) werden Bäume kontrolliert, untersucht, die Bruch- und Standfestigkeit eines Baumes festgestellt und notwendige Maßnahmen abgeleitet. Zur eingehenden Untersuchung werden je nach Prüfstufe technische Hilfsmittel verwendet (z. B. Resistograph und Fractometer).

VTA ist eine rechtsichere Methode zur Erfüllung der Verkehrsicherungspflicht bei Bäumen und ist zunehmend Grundlage obergerichtlicher Entscheidungen.


Bohrwiderstandsmessung mit RESI F400-S